Donnerstag, 12. Oktober 2017

Vorfreude und Planung Frankfurter Buchmesse 2017

Hey ihr Lieben!
Wie ihr sicherlich alle wisst, steht diese Woche wieder die Frankfurter Buchmesse an und wie jedes Jahr, werde ich natürlich auch diesmal wieder dabei sein - ich hab's ja auch nicht besonders weit 😄

Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, wie toll ich es finde, dass wir Blogger super easy an kostenlose Karten kommen? 😍 Das freut mich wirklich jedes Jahr aufs neue!




Was mich dieses Jahr auch ganz besonders freut, ist, dass so viele meiner Bloggerfreunde da sein werden 😊 Samstag werde ich endlich mal einige wiedersehen.
Generell wird Samstag einiges bei mir auf dem Programm stehen, das heißt ich werde wohl ziemlich viel unterwegs sein und von einer Sache zur nächsten Laufen, in der Hoffnung irgendwo ein Autogramm oder Zugang zu einer Lesung zu erhalten (gerade bei bekannteren Autoren ist da ja nicht immer so einfach 😕) Mal sehen, wie viel Glück und Ausdauer ich dieses Jahr haben werde 🙈

Was ich mir auf jeden Fall vorgenommen habe, ist ein Autogramm von Paula Hawkins und Mona Kasten zu ergattern. Da male ich mir auch ganz gute Chancen aus, da Paula Hawkins mehrmals anzutreffen ist und Mona Kasten hoffentlich noch nicht bekannt genug ist, dass man nicht an sie rankäme. Eventuell werde ich auch mal bei Bianca Isovioni, Stefanie Hasse, Laura Kneidl, Amy Baxter und Elke Becker vorbeischauen. Ich denke, da hätte man auch eine realistische Chance, die Schlange zu überleben 😁

Große Autoren, die dieses Jahr da sein werden, sich Nicholas Sparks, Cassandra Clare, Kerstin Gier und Jennifer L. Armentrout. Besonders von Jennifer L. Armentrout hätte ich gerne eine Signatur in meinem Buch, aber ich denke, das wird kaum möglich sei, selbst wenn ich Ewigkeiten in der Schlange ausharre. Schon bei Kerstin Gier habe ich es öfter erlebt, dass sie nach einer Weile die Leute, obwohl sie Stunden lang anstanden, weggeschickt haben, und daher mache ich mir keine großen Hoffnungen, an sie ranzukommen 😕

Außerdem habe ich mir für dieses Jahr neuerdings vorgenommen, nur Bücher zu kaufen, wenn ich sie anschließend auch signiert bekäme, also nicht "wahllos" irgendwelche Bücher, weil sie mich einfach ansprechen, sondern gezielt, weil es in diesem Moment ja eine einmalige Chance ist in diesem Sinne. Dadurch möchte ich mir hoffentlich etwas Geld sparen und die Bücher laufen ja nicht weg 😉 Ich will mich vor allen inspirieren lassen, gucken, was es so neues gibt und dann kann ich das, was mich wirklich interessiert, hinterher immer noch bei mir einziehen lassen 😊

Was sind eure Pläne für die FBM 2017? 

Eure Lea

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten!

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein