Donnerstag, 17. Oktober 2013

Laut, lustig, voll... und warum man nicht hätte hingehen müssen [Eindrücke und Erlebnisse Frankfurter Buchmesse 2013]








Hallo meine Lieben!
In meinem letzten Post hatte ich ja schon angekündigt, dass ein Bericht zur Buchmesse folgen würde. Ich weiß nicht ob ihr schon wieder die Nase voll habt von den ganzen Berichten, aber ich habe es versprochen und dann mache ich es auch :D

Da ich mich für Samstag mit mit Filo, Anna, Hannah, Ley und ein paar anderen verabredet hatte, habe ich am Vorabend sogar noch ein paar Brownies gebacken- am Ende hatten wir alle vorher schon so viel gegessen, dass keiner mehr einen wollte, dafür haben sich dann aber wenigstens mein Bruder und meine Tante gefreut xDD



Das habe ich mitgenommen :)


Samstag wollte ich eigentlich schon möglichst um 10 oder gar 9 Uhr da sein, habe es aber erst um 10:30 Uhr geschafft. Ziemlich blöd, weil ich zu der Lesung von Jennifer Benkau wollte, die um 11 schon anfieng. Ich kam beim Loewe stand auch erst nach 11 an und dachte schon das war's, hatte dann aber das Glück, dass zwei nicht mehr wollten (Weil es ihnen in diesem abgetrennten Bereich, wo die Lesung war zu stickig wurde) und so konnte ich sie mir die letzt halbe Stunde dann doch noch anhören.


Was mir bei Jennifer Benkau sehr, sehr positiv aufgefallen ist ist ihr Charakter. Sie ist unheimlich lustig, nett und sympathisch. Ich glaube jeder der sie am Samstag getroffen hat, wird diese Meinung mit mir teilen. Und auch nach zwei Stunden (!) signieren, war sie immer noch total entspannt und freundlich, als ich ihr dann endlich auch mein Buch zum signieren geben durfte. 

Und ja ihr ahnt es schon: Hier mogelt sich mein erster Neuzugang mit rein. Ich habe mir nämlich ihr neues Buch Himmelsfern gekauft. Eigentlich hätte ich mir bei dieser Gelegenheit auch gerne noch Dark Canopy geholt und signieren lassen, aber die vom Script 5 Verlag meinten sie dürften die Bücher nicht verkaufen. 
Völliger Mist, wenn ihr mich fragt, wo doch die Autorin daneben sitzt und signiert... 

 

Na ja, danach verlief es erst mal etwas langweiliger.
Ich bin nur noch von Verlag zu Verlag geschlendert und habe mich in Hier und Da in einem Buch verloren, meine Wunschliste erweitert...

Ihr kennt dass ja alle selbst
;D

Meine Planung sah so aus, dass ich mich um 15:15 mit den Anderen bei der Signierstunde von Kerstin Gier verabredet hatte, und deshalb wollte ich vorher noch schnell zum Arena Verlag um mir ihre Edelstein Trilogie zu holen, weil ich KEIN EINZIGES BUCH VON IHR HATTE! 
Unvorstellbar, aber war. 

Tja, auch da wurde mir erklärt, dass sie nur Bücher verkaufen von Autoren die an diesem Tag eine Lesung haben. Zu meiner Antwort, dass Kerstin Gier doch eine Signierstunde habe, wurde mit dann nur gesagt: "Ja, die ist aber nicht hier, sondern draußen." 
Wurde ja immer besser hier.

Als ich die Bücher dann schon zurückstellen wollte, wurde ich noch gefragt ob ich denn auch am Sonntag da sei, denn da könne man die Bücher kaufen. "Nein", habe ich gesagt und wie es der Zufall will war irgendein Hohes Tier vom Verlag  in unseres Nähe hat und zugehört und gemeint, er darf mir die Bücher heute mal als gaaannnzzzz riesenmegagroße Ausnahme verkaufen.
Halleluja!
Ich muss sagen ich bin schon ein wenig stolz auf diesen kleinen Erfolg und kann mich auch jetzt immer noch nicht sattsehen an diesem wunder,wunderschööönen Schuber *mega schmacht*

Blöderweise stellte sich dann heraus, dass die Schlange bei Kerstin Gier 500 Meter lang war, es anfing zu regnen und... ja, das wars dann gewesen mit den Autorgramm.

Dafür muss ich sagen, war das Treffen mit den Anderen umso besser. Es hat zwar ein Weilchen gebraucht, bis wir uns gefunden hatten (schließlich wussten wir ja nicht wie der jeweils Andere aussieht!), und ja im ersten Moment ist es schon ein wenig seltsam jemanden zu treffen, den man ja eigentlich irgendwo kennt, aber dann auch wieder nicht kennt und *lufthohl* - es war echt toll! Vor allem, wenn man feststellt, dass man sich auch "in echt" gut versteht :)
Zusammen waren wir dann noch bei der Signierstunde von Ursula Poznanski (wo wir gerade mal 15min. anstanden!), also wenigstens von ihr habe ich mir noch ein Autogramm geholt...

Das Bild ist zwar ein wenig unscharf, aber auch diese Autorin ist mir sehr positiv aufgefallen!

Das sind dann noch meine restlichen Ausbeuten. Nicht so viel wie die Jahre zuvor, aber endlich habe ich das Legend Notizbuch, das wollte ich nämlich schon IMMER IMMER IMMER mal haben xDD


Zum Abschluss aber noch 7 Gründe, warum es nicht ganz so toll war dieses Jahr, und ihr nicht unbedingt traurig sein müsst, wenn ihr nicht da wart:
  1. Es war viel, viel voller als die Jahre zuvor und man konnte sich kaum noch voranbewegen...
  2. ... was auch dazu führte, dass man fast überall mehrere Stunden für etwas anstehen musste.
  3. Die Verlage verkaufen ihre Bücher nur Sonntags, und da kommt fast eh keiner hin, weil danach ja Montag ist, und so konnte man keine Bücher kaufen.
  4. Die Verlage hatten viel, viel weniger Leseproben da und man konnte sich kaum mal was zum schnuppern mitnehmen.
  5. Nach mehreren Stunden rumlaufen und stehen gab es keine Sitzmöglichkeiten mehr, weil einfach ALLES voll war!
  6. Und wenn man draußen zu einer Lesung et. wollte sind alle Bücher eingeweicht, weil es regnete.
Ich wünsche jedem von euch (der welche hat) noch wunderschöne Herbstferien genießt die freien Tage gönnt euch einen Keks,

Bis bald,



15 Kommentare

  1. "Die ist aber nicht hier, sondern draußen" ^^ gibts ja nicht, unvorstellbar - als würde DRAUSSEN nicht zur Messe gehören! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja! Ich glaube er meinte damit mehr, dass es nicht beim Arena-Stand ist, aber dennoch. Kerstin Gier gehört zu denen und, wenn sie signiert will ich auch ihre Bücher kaufen können!

      Alles Liebe
      Lea :)

      Löschen
  2. Da bin ich aber ehrlich gesagt ein wenig beruhigt, auch wenn ich eine gehörige Portion Mitleid für dich über hab. Eigentlich wollte ich nämlich auch dabei sein, aber Taufe, Geburtstag und einmal nach Frankfurt und zurück hat sich dann leider nicht mehr ergeben. Ach und Glückwunsch zu den Glücksneuzugänngen :D
    Alles Liebe
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke :D
      Musst nicht traurig sein, sooo viel hast du auch wiedern icht verpasst ;D Vor allem ist ds Wetter in Frankfurt nicht gerade der Knüller: Kalt, regnerisch... kein ich-schleppe-meine-Bücher-draußen-mit-herum Wetter xDD

      Danke und alles Liebe
      Lea <3

      Löschen
  3. Oha, krass. Ich war ja auf der Leipziger Buchmesse, und da habe ich keine einzige Lesung oder Signierstunde mitbekommen, habe nur ca 4 Verläge gefunden die ich gesucht habe und hatte am Ende des Tages 2 Bücher und 3 Leseproben, hatte mega hunger weil da eine Cola 5, 6 Euro gekostet hat und das Essen genauso viel, und... naja. Und die meiste Zeit bin ich nur beim Mangadingensda rumgelaufen weil ich Verläge die ich gesucht habe eh nicht gefunden habe ^^
    Dann habe ich mir gedacht ich habe eh kein Geld mehr für die Frankfurter Buchmesse... dann habe ich aber alle Beiträge gesehen und dachte so "Mist, wäre ich doch hingegangen", aber dein Post macht das ich kein schlechtes Gewissen wegen mir selbst habe, weil ich nicht dort war :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn es so voll ist nimmt es einem irendwo auch ein wenig den Spaß- aber trotzdem muss ich sagen, dass Bloggertreffen und die Lesung von Jennifer Benkau möchte ich für nichts wieder hergeben ;)

      Aber es freut mich, wenn ich ich dir deine "miese Stimmung" ein wenig nehmen konnte :)

      Alles Liebe
      Lea

      Löschen
  4. Ohja, es war definitiv zu voll :P Wenn ich an die letzten zwei Mal auf der Leipziger Buchmesse denke, das war da viel angenehmer^^ Aber trotzdem hat es sich total gelohnt hin zu gehen, schon allein um euch zu treffen ;) Und es war ja dann auch ziemlich lustig :D Ich finds aber noch immer voll blöd, dass ich nicht mehr zu Jennifer Benkau gekommen bin :/ Dabei waren wir um 2 vor 11 da... Naja, Ursula Poznanski hat ja dann geklappt :) Und später auch noch Jonathan Stroud (wo ich dann auch zum Buchkaufen übergegangen bin xD). Ich fands auf jeden Fall richtig toll mit euch und jetzt wo ich die Brownies sehe, verfluche ich mich echt, dass ich davor schon so viel gegessen habe - dein Bruder und deine Tante sind zu beneiden^^

    Alles Liebe,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Leipziger Buchmesse muss ich auch unbedingt mal *neidisch guck*
      Ich kann auch nur immer wieder sagen WIE verdammt schön es war euch alle zu treffen :)

      Ja, mit Jennifer Benkau habe ich echt verdammt Glück gehabt, aber dafür habt ihr die Rubinrot Schauspieler gesehen - ich meine haalllloouuu?! :D
      Bei Jonathan Stroud wäre ich auch noch gerne geblieden *grummel* Ich glaub da hab ich shcon was verpasst, aber na ja. . .

      Haha, tu das xD Vielleicht bringe ich nächstes mal noch mal welche mit ;)

      Alles Liebe
      Lea <3

      Löschen
    2. Naja, also von gesehen kann man bei den Rubinrot Schauspielern nicht unbedingt reden - wir haben praktisch nur die Bodyguards gesehen und das Gekreische der anderen gehöprt :p Aber ich war ja immerhin schon auf der Premiere in Stuttgart^^
      Und Jonathan Stroud war echt nett - aber du konntest dafür immerhin dem Regen entfliehen ;)

      Haha gut, dann werde ich da dann den ganzen Tag fasten, damit das nicht nochmal passiert^^

      Alles Liebe,
      Filo <3

      Löschen
    3. Besser als nichts- und um die Premiere in Stuttgart beneide ich dich total :D

      Tu das ;)

      Alles Liebe
      Lea <3

      Löschen
    4. Die war auch total toll :) Bei Saphirblau musst du dann einfach mit mir da hin gehen und dann krigst du auch ein Autogramm xD

      <3 Filo

      Löschen
    5. Gute Idee, bis dahin kann ich die Bücher auch noch mal lesen :D

      LG Lea <33

      Löschen
    6. Haha stimmt, du musst dich ja wieder an Raphael erinnern xD

      Löschen
  5. Okay, jetzt geht es mir gleich ein Bischen besser, ich war nämlich grad in der Nähe als die Frankfurter Buchmesse war, aber konnte nicht hingehen. :(

    Doch da ich aus der Region Leipzig bin, war ich dort und - du musst da unbedingt mal hin! ;)

    LG, Saskia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war dieses Jahr wirklich einfach zu voll und bei den Verlagen gab es kaum ein Durchkommen oder die Möglichkeit eine Leseprobe mitzunehmen. . . eigenlich schade. Klar hatte es auch dieses Jahr wieder seine Highlights, aber wenn es sooo voll ist ist es schon anstrengend. Wenigstens konnte ich dich ein wenig aufmuntern :) Und nach Leipzig will ich auch unbedingt!

      Alles Liebe und danke für dein Kommi,
      Lea :)

      Löschen

Eure Kommentare machen mich jedes mal aufs Neue glücklich - ganz egal ob Lob, Kritik, Wünsche, Fragen oder eine Äußerung zum Post darüber.
Also keine Scheu - ich freue mich und werde natürlich auch antworten!

By the way: Einen guten Start in den Herbst und ein paar gemütliche Leseabende bei Kerzenschein