Donnerstag, 5. November 2015

(Eindrücke + Neuzugänge) Buchmesse & mehr





Hey meine Lieben,
in letzter Zeit bei mir mal wieder einiges los, unter anderem habe ich viele Autoren getroffen und war auf der Buchmesse. Davon möchte ich euch heute kurz erzählen und euch meine Neuzugänge zeigen, die sich im Zuge dessen, gleich mit angesammelt haben :)


Sonntag, 1. November 2015

(Reihenrezension) Selection von Kiera Cass

Kaufen | Leseprobe
Kaufen | Leseprobe
Kaufen | Leseprobe






Selection, ist doch eigentlich der absolute Mädchentraum. Schöne Kleider, ein Schloss, Prinzen und Prinzessinnen... genau das, wovon ich als kleines Mädchen immer geträumt habe. Auch die Cover zieren wunderschöne Kleider, die ich wirklich alle unheimlich gerne in meinem Kleiderschrank hängen hätte.  Kiera Cass' Reihe lässt einen wenigsten für ein paar Bücher diesen Traum durch ihre Protaginistin America Singer leben, auch wenn einem als Leser schnell klar wird, dass nicht immer alles nur Glitzer und Sonnenschien ist, sondern dass dahinter auch viele dunkle Geheimnisse lauern. An sich hat mir daher die Idee der Autorin sehr gut gefallen und es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, einmal Prinzessin sein zu dürfen. 
Allerdings gibt es auch einige Punkte, die mich sehr an dieser Reihe gestört haben. Mit America zum Beispiel wurde ich lange nicht so richtig warm, ständig war sie nur am meckern, während alle Menschen in ihrem Umfeld ihr immer wieder gesagt haben, wie toll und hübsch sie doch wäre - das nervt auf Dauer ein wenig. Des weiteren sind mir beim Lesen einige grobe Unlogiken in der Geschichte aufgefallen, ich finde da hätte ruhig ein Lektor noch mal drüber gehen können, ein Nebensatz hätte schon gereicht, um das auszubesssern. Kiera Cass' Ansätze, in denen sie versucht hat etwas politisch in dieser Reihe zu werden, fand ich auch sehr gut, allerdings hätte auch hier noch mal jemand mit etwas mehr Lebenserfahrung drüber gehen sollen, so wirkte das ganze doch eher wie ein lascher Versuch von jemandem, der leider nicht so viel Ahnung von Politik hat bzw. sich nicht allzu detailliert damit auseinander gesetzt hat. 
Positiv anzumerken ist jedoch, dass ihr Schreibstil sehr angenehm ist und man dadurch äußerst schnell durch alle drei Bücher kommt, und am Ende insofern auch nicht enttäuscht wird, als dass alles seinen gelungenen Abschluss findet und man nicht das Gefühl hat, sie hätte beim letzten Buch keine Lust mehr gehabt (wie es ja bei viele Trilogien so ist). Mir hat das dritte Buch sogar am besten gefallen.








Eine ganz nette Reihe für zwischendurch, die einen Mädchentraum wahrwerden lässt, leider ohne dabei die politisch kritischen Ansätze näher auszuführen. 

Insgesamt vergeben ich drei von fünf Schmetterlingen





Mittwoch, 28. Oktober 2015

Unpopular Opinions Book Tag






Hallo meine Lieben,
heute ausnahmsweise mal einen Tag für euch (muss schon ne Ewwwwiigkeit her sein, seit ich das letzte Mal einen gemacht habe) und zwar der Upopular Opinions Book Tag. Diesen Tag habe ich bereits auf  Youtube bei einigen englischen Booktubern gesehen, das Original-Video findet ihr HIER

Und los geht's!

1. Ein beliebtes Buch oder eine Serie, das/die du nicht mochtest
Als erstes ist mir da bei einem Blick auf mein Bücherregal die Göttlich-Trilogie von Josephine Angelini eingefallen. Vielen haben die Bücher ja sehr gut gefallen, ich konnte mich jedoch einfach nicht damit anfreunden. Die Protagonistin war mir total unsympathisch und die gesamte Geschichte kam mir einfach vor, wie eine schlechte Abkupferung von Percy Jackson, die ein bisschen mit twilight gemischt wurde - einfach keins meiner Lieblingsbücher...


2. Ein bekanntes Buch oder eine Reihe, das/die offenbar jeder außer dir nicht zu mögen scheint.
Das war eine Zeit lang mal anders, aber mittlerweile muss ich sagen, dass ich tatsächlich das Gefühl habe, das kaum einer mehr twilight mag. Fragt mich nicht wieso, (vielleicht ist es vielen zu kitschig?), ich mag es immer noch, es ist eben eine süße Geschichte, voller zu perfekter Männer und dem Traum der großen Liebe - bis in alle Ewigkeit. Also ich mag sowas bis heute ^^


3. Ein beliebtes Buchgenre, in dem du selten bis gar nicht liest.
Das sind bei mir auf jeden Fall Krimis. bzw. eher Thriller. Wie vielleicht manche von euch wissen, stehe ich einfach nicht so auf dieses ganze Blutgeschmiere und Augewalze bis ins kleinste Detail. Hin und wieder greife ich zwar doch mal zu einem der Arena-Thriller, aber die, die ich da bisher gelesen habe, sind alle noch in einem für mich ertragbaren Rahmen gewesen ^^

4. Ein beliebter Autor, mit dem du dich einfach nicht anfreunden kannst.
Leider ist das Nicholas Sparks. Ich habe es schon mit ein paar seiner Romane versucht, komme aber einfach nicht mit seinem Schreibstil klar. Ist ziemlich schade, wie ich finde, denn seine Ideen sind einfach soo schön, und ich liebe sie - zum Glück werden ja einige seiner Bestseller verfilmt, dann kann ich wenigstens da mitschmachten *-*


5. Ein Element in Büchern, dass du einfach NICHT mehr sehen kannst! (z.B. Diktatoren, Liebesdreiecke...)
Schüchternes, aber wunderschönes Mädchen, das den besten Typen abbekommt! 
Bis zu einem gewissen Grad ist das ja noch in Ordnung, was mich allerdings enorm stört (und mir z.B. auch bei Göttlich verdammt tierisch auf die Nerven gegangen ist) ist, wenn sie dann ständig rumheult, wie hässlich sie doch wäre und wie unzufrieden sie doch mit sich ist, während einer nach dem anderen kommt und ihr sagt, wie hübsch sie doch sei blablabla. Klar, niemand ist zu 100% mit sich zufrieden, aber ich kann einfach eine Protagonisten ab, die nur am rumheulen sind und die der Autor dann versucht sympathisch bzw. attraktiv zu zeichnen, indem sie ständig von allen umtüddelt werden. 
Übrigens etwas, das Kiera Cass auch ganz wunderbar hinbekommt...

6. Man sagt immer: "Das Buch ist immer besser als der Film", aber welchen Film oder welche Serie findest du tatsächlich besser als das Buch?
Leider muss ich zugeben, dass es diesen einen Fall bei mir tatsächlich gibt und zwar bei Insurgent. Bei Divergent hatten mir noch sowohl Buch als auch Film gut gefallen (Theo James *-*) der zweite Band jedoch war dagegen eine echte Enttäuschung. Der Film hingegen hat mich daraufhin echt positiv überrascht, einige Unlogiken und Märkel wurden ausgebessert. 
Echt schade, wenn man als Autor eine Reihe so verhunzen kann, dass die Filme besser werden...



 


Ich hoffe, der Tag hat euch gefallen und ihr konntet noch ein bisschen was neues über mich erfahren, schreibt mir gerne mal eure Meinung bzw. nehmt selber an dem Tag teil und schickt mir den Link - ich bin gespannt!

Alles Liebste!




Donnerstag, 15. Oktober 2015

(Filmnews) Allegiant Trailer und Mockingjay Part 2 Trailer





Hallöchen meine Lieben,
wieder einmal hat sich einiges in der Welt der Buchverfilmungen getan - was genau, das zeige ich euch heute :)

Es gibt wieder einen neuen Trailer zu Mockingjay Part 2, der den Titel "Für Prim" trägt (ACHTUNG! Wer noch keine Ahnung hat, was im letzten Tribute von Panem Teil passiert, sollte diesen Absatz überspringen, der Trailer enthält nämlich einen fetten Spoiler!):



Meiner Meinung nach, ist dieser "Trailer" eigentlich recht überflüssig und ist kein richtiger Trailer. Es werden vor allem Szenen aus den ersten Filmen gezeigt - klar eine schöne Hommage an Prim (vor allem wenn man mal auf den fetten Spoiler in diesem Trailer achtet), aber an sich nicht wirklich nötig und in meinen Augen auch kein "richtiger" Tailer...

Endlich, endlich gibt es einen ersten Trailer zu Allegiant (und das ist jetzt ein richtiger Trailer :D):


 

Da ich Insurgent erst vor kurzem nochmal gesehen habe, muss ich ehrlich sagen, dass mich manche Szenen doch etwas verwirren. Ich fand es zum Ende des zweiten Films eigentlich schon sehr eindeutig dargestellt, dass sie die Mauern der Stadt überwinden, und ausbrechen, kann daher nicht ganz nachvollziehen, was das jetzt da am Anfang des Trailers sein sollte. Etwas amüsant finde ich es auch, dass Tris' Haare angeblich so schnell so viel gewachsen sein sollen, von einem Tag auf den anderen kann das ja wohl kaum gehen xD
Ansonsten macht der Trailer echt Lust auf den Film, ich werde ihn mir auf alle Fälle ansehen! Was meint ihr?

Auch zu The Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste, was ja bald in die Kinos kommt, gibt es wieder ein paar Neuigkeiten; für alle, die es schon gar nicht mehr abwarten können, habe ich hier ein paar Filmszenen und Features für euch:

Filmclip „Wir müssen hier weg“: http://bit.ly/1KopVoR
Filmclip „Auf wessen Seite stehst Du“: http://bit.ly/1iRabop
Filmclip „Du kommst von Wicked“: http://bit.ly/1F3YZ1T

Featurette „Bite Sized Questions“: http://bit.ly/1KihC0Z   
Featurette „Wes Ball”: http://bit.ly/1KThXdN
Featurette „ Die Story”: http://bit.ly/1QjO2JX

Ich hoffe ja, immer noch, dass ich es schaffen werde, mir vorher den ersten Film anzusehen, finde das immer blöd, wenn man Fortsetzungen sieht, ohne den Rest zu kennen, egal, ob man jetzt -so wie ich- die Bücher gelesen hat oder nicht ^^ 

Was meint ihr zu Trailern und Co? Werdet ihr euch die Filme anschauen?




Samstag, 19. September 2015

Neuzugänge im Herbst - es wird immer mehr!






Ja, schon wieder ein Neuzugängepost
, - ich kann es selbst nicht so ganz fassen ^^ irgendwie bin ich momentan total im Bücherkaufrausch, was vielleicht angesichts der Tatsache, dass bald schon wieder Buchmesse ist, nicht unbedingt soo gut ist, aber ich will gerade einfach meinen SuB wieder etwas vergrößern, nachdem ich ihn im letzten Jahr so eisern abgebaut habe :D





Dienstag, 15. September 2015

(Filmnews) Die 5. Welle Trailer ist da!





Hallo meine Schmetterlinge,
endlich, endlich ist ein erster Trailer zu Die 5. Welle draußen! Schon soo lange warte ich darauf ein paar Filmschnipsel sehen zu dürfen und meinen Durst ein wenig stillen zu können ^^
Hier ist er:



Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein großer Fan von dem Buch (wer möchte, kann meine Rezension dazu auch nochmal HIER nachlesen) und habe dementsprechend auch hohe Erwartungen an den Film. Allerdings muss ich leider gestehen, dass ich von dem Trailer bisher etwas enttäuscht bin. 

Cassie sieht nach meinem Geschmack einfach zu jung aus, vor allem neben Evan, und das obwohl ich die Schauspielerin eigentlich ganz gerne mag. Im Trailer kommt sie einfach nicht so rüber, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Das gleiche gilt für Ben. Eigentlich könnte Nick Robinson für die Rolle schon ganz gut passen, aber so wie er hier aussieht, entspricht er einfach gar nicht meiner Vorstellung. Evan sieht dagegen schon etwas besser aus (er ist wirklich heiß xD), von seinem Gesicht hat man jetzt noch nicht soo viel gesehen, mal gucken, ich hoffe, meine Meinung über ihn wird sich nicht ändern, sobald weitere Szenen mit ihm zu sehen sind.
Leider haben sie an ihrer Planung für Ringer offenbar nichts mehr geändert (zumindest soweit ich das jetzt sehen konnte) Dadurch sieht auch sie leider überhaupt nicht so aus, wie im Buch beschrieben und somit auch nicht wie ich sie mir vorgestellt habe.
Von wem ich aber bisher total begeistert bin, ist Cassies Bruder, der ist wirklich goldig und erinnert mich tatsächlich ein wenig an meinen kleinen Bruder...


Ansonsten scheint der Film fast noch mehr auf Action angelegt zu sein, als das Buch - an den Special Effects scheint auch jemand zu sitzen, der von seinem Job Ahnung hat, das sieht schon mal sehr vielversprechend aus. 

Was meint ihr zu dem Trailer? Werdet ihr euch den Film ansehen?

Samstag, 12. September 2015

(Kurzrezensionen) Eine Flut der tollen Bücher!


Schon die Will und Layken Reihe von Colleen Hoover konnte mich total begeistern und so stand für mich von Anfang an fest, dass ich mir Hope Forever nicht entgehenlassen durfte. Womit ich jedoch nicht gerechnet habe, war so ein Buch vorzufinden. 
Ich möchte hier wirklich niemanden Spoilern, deswegen werde ich mich jetzt sehr zurückhalten, aber so viel sei gesagt: Hope Forever ist wahrscheinlich die Überraschung des Jahres für mich. Die Handlung hat einen komplett anderen Weg eingeschlagen, als ich es jemals für möglich gehalten hätte und mich regelrecht umgehauen. Ich konnte meine Auge nicht mehr von den Seiten lösen, während es mir vor lauter Tränen immer schwerer viel noch überhaupt etwas zu erkennen. Colleen Hoover hat mich nicht nur berührt, sondern wahrscheinlich für den Rest meines Lebens geprägt. 
Hope Forever ist ein Buch, das man nicht so schnell vergessen wird, und nach dessen Beenden man das dringende Bedürfnis haben wird mit jemandem darüber zu sprechen und zu weinen...


Ich weiß nicht, wie ich es schaffen konnte, mich so lange von einem so wunderbaren und berührenden Buch fernhalten zu können, bin jedoch total dankbar, dass ich es eines Tages doch noch gekauft und gelesen habe, denn wenn man Every Day nicht kennt, entgeht einem wirklich etwas.
David Levithan hat meiner Meinung nach hiermit sein Meisterwerkt geschrieben, ein wunderschönes Buch mit einem umso schöneren und mitreißenderen Schreibstil, voller berührender Zeilen, einer wichtigen Botschaft und voller Herz. Charaktere, die man nicht mehr missen möchte und ein Buch von dem man wünschte, es möge niemals enden... 



Morgentau wollte ich wirklich schon seit Ewigkeiten lesen, war aber nie dazu gekommen. Zwar haben mich das wunderschöne Cover und die überschwänglichen Meinungen aller anderen immer mehr dazu gedrängt, jedoch konnte ich mir unter dem Klappentext nie so richtig etwas vorstellen. 
Mittlerweile bin ich jedoch echt froh, dass ich letztendlich doch noch zu dem Buch gegriffen habe.
Morgentau ist eine zutiefst berührende, romantische Geschichte zum wegträumen, abschalten und verschlingen, die mich wirklich zum Weinen gebracht hat. Ein einzigartiges Buch, voller Herz geschrieben und mit wunderbaren Charakteren - Ich liebe dieses Buch und es ist definitiv ein Highlight für mich, dass ich so schnell nicht vergessen werde... 



Ein Buch, das sehr lange von vielen gehyped und geliebt wurde und das nun endlich auch seinen Weg in mein Regal und Herz gefunden hat. Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick ist eine total süße Geschichte von zwei Menschen die sich zufällig am Flughafen begegnen und dann ebenso zufällig nebeneinander im selben Flugzeug sitzen. Sie kommen ins Gespräch, verlieben sich, und ihre Wege trennen sich erneut. Es kommt zu einer mitreißenden Suche nach einander, der Liebe und dem wahren Glück... einzig das Ende kam mir nach so vielen schönen Zeilen etwas abgehackt vor, aber wahrscheinlich soll der Leser hier dann seine eigene Fantasie entwickeln ;)

Ich vergebe vier von fünf Schmetterlingen!



Mittwoch, 9. September 2015

(Ich lese..) Silber von Kerstin Gier





Vor ein paar Tagen ist mal wieder ein riesiges Paket bei mir angekommen, ich hatte schon wieder eine Bestellung bei amazon aufgegeben :D 
Unter anderem war in diesem Paket der erste Teil, der nicht mehr ganz soo neuen Reihe von Kerstin Gier enthalten, nämlich Silber (was ich mir sonst noch so gekauft habe, werde ich auch bald noch in einem weiteren Neuzugänge Post zeigen ;D Ich hoffe echt, dass die euch noch nicht nerven...)

Dieser Kauf hatte zwei gute Gründe: Zum einen bin ich ein sehr großer Fan ihrer Edelsteintrilogie und wollte dementsprechend schon lange auch ihre neue Bestsellerreihe lesen, war jedoch nie dazu gekommen. Des weiteren wird Kerstin Gier Mitte Oktober in Frankfurt eine Signierstunde halten, was nicht allzuweit von mir entfernt ist und wo ich gerne hinfahren würde. Ich dachte mir jedoch, wenn ich schon dahin fahre, dann gleich richtig - mit allen meinen Bücher, sonst kann ich das Warten in der sicherlich langen Schlange gleich vergessen ^^

Gestern Abend bin ich dann endlich dazu gekommen, mal mit dem Lesen des ersten Bandes anzufangen. Viel habe ich noch nicht geschafft, da ich mittlerweile ja auch wieder Schule habe und noch ein Manuskript einer Autorin lesen "muss", was an der Stelle nun mal Vorrang hat. Ich bin auf jeden Fall bisher wieder einmal sehr schon Kerstin Gier begeistert; ihr Schreibstil und ihr Humor sind einfach zu geil, und freue mich schon sehr darauf, wenn es heute Abend dann weiter mit Liv und ihrer neuen Schule geht ;)

Was ist mit euch? Kennt ihr Silber schon oder wollt es noch lesen? Habt ihr bereits andere Bücher von Kerstin Gier gelesen? Wie haben sie euch gefallen?

Ich bin gespannt, 
euch noch eine entspannt restliche Woche,